Nach langer Lockdown-Zeit ist es uns nun endlich wieder möglich Freunde zu treffen und ein bisschen Party zu machen. Ihr wollt euch so richtig in Stimmung bringen? Ich habe genau das richtige für euch. Mit meinem 90er Party Mix bleibt kein Gast stillsitzen. Denn die guten 90er gehen immer!

Die Fahrt zur Uni kann manchmal langweilig sein. Während andere in der Straßenbahn in Bücher wälzen, höre ich meistens meinen Lieblings-Indie-Rock-Mix. Mit meiner Lieblingsmusik im Ohr vergeht die Fahrt wie im Flug. Also Einsteigen, Kopf aus, Musik an und ab geht die Fahrt!

Playlist

20.00 – 21.00Uhr

  • A Touch of Class, Pete Konemann – Around the Worls (La La La La La)
  • Culture Beat – Mr. Vain
  • Haddaway – What Is Love
  • GALA – Freed from desire
  • Corona – The Rhythm of the Night
  • Scatman John – Scatman (ski-ba-bop-ba-dop-bop)
  • SNAP! – Rhythm Is a Dancer
  • Spice Girls – Wannabe
  • Bomfunk MC’s – Freestyler
  • Eiffel 65, Gabry Ponte – Blu (Da Be Dee)
  • MC Hammer – U Can’t Touch This
  • Lou Bega – Mambo No. 5 (A little Bit of…)
  • Ace of Base – All That She Wants
  • Bloodhound Gang – The Bad Touch
  • Vengaboys – Boom, Boom, Boom, Boom!!
  • Coolio, L.V. – Gangsta’s Paradise

21.00 – 22.00Uhr

  • Dream State – New Waves
  • Death From Above 1979 – Freeze Me
  • Against the Current – That won’t save us
  • Breaking Benjamin – Diary Of Jane
  • Bring Me The Horizon – MANTRA
  • Oasis – Falling Down
  • YONAKA – Teach Me To Fight
  • PVRIS – Dead Weight
  • FIFTH DAWN – High Towers
  • Foo Fighters – The Pretender
  • Fame On Fire – Her Eyes
  • Thousand Foot Krutch – War of Change
  • Skillet – Rebirthing
  • FIFTH DAWN – Instinct
  • Two Door Cinema Club – What you know
  • Fall Out Boy – Dance Dance
  • Dream State – Primrose

Ausstrahlung

Mo.: 22.11.2021, 29.11., -20.00 Uhr