Der Plattenschrank beginnt mit einem der entspanntesten Songs von Pink Floyd, mit „Marooned“ aus dem Album „The Division Bell“, einem der späteren Alben Pink Floyds. Das 5 Minuten lange Lied ist eines der kürzesten des Plattenschrankes, dafür aber auch 5 Minuten Gitarrensolo.

Darauf folgt das deutlich längere „Echoes“, welches die Atmosphäre von Marooned weiter aufnimmt und für die nächsten Minuten den ruhigen Flow Pink Floyds fortsetzt, bis sich danach das über 15 minütige „Dogs“ vom Album Animals, welches mit den Synthesizern am Anfang ein neues Klangbild in den Plattenschrank bringt. Nach den vielen Höhepunkten dieses Songs, stimmen die akustische Gitarren mit denen, der Titelsong des Albums „Wish you were here“ beginnt ein. Wieder ein kürzeres ,aber dennoch geniales Stück. Nach dem wieder etwas kürzerem Stück „Time“, endet die erste Stunde mit dem Song „Us and Them“ ihres meistverkauften Albums „The Dark Side of the Moon“.

Die zweite Hälfte beginnt mit einem sehr unterbewerteten Stück der Band. Der Titelsong des Albums „Atomheartmother“ welches 23 Minuten Musik, mit Band, Bläsersatz und experimentellen Chorgesang beinhaltet. Immer wieder fließen neue Einflüsse in den Song und untermalen das bläserunterstützte Thema der Atomheartmother Suite. Darauf folgt eine Liveversion des Klassikers „Comfortably Numb“ und darauf ein Relikt vom ersten Album Pink Floyds, mit ersten experimentellen und psychodelischen Elementen, „Interstellar Overdrive, aus dem Jahr 1967. Abwechslung gibt es dann wieder mit einem der besten Songs des Albums „The Division Bell“, „High Hopes“ mit anderen, helleren Klängen. Entspannt geht es weiter mit „Coming Back to life“. Den Abschluss macht ein Song, der, wenn der Name „Pink Floyd“ fällt, nicht fehlen darf. Es handelt sich dabei um einem Song aus dem weltweit bestverkauften Doppelalbum „The Wall“ namens „Another Brick In The Wall“, welcher erst das bekannte Thema des Songs bringt und dann den Plattenschrank mit einem weiteren genialen Solo ausklingen lässt.

Ausstrahlung

• Mo, 04.02.2019, 18.02., 25.02., 04.03., 25.03., 08.04., 15.07.,- 20.00 Uhr

Playlist

20.00-21.00 Uhr

• Pink Floyd – Marooned

• Pink Floyd – Echoes

• Pink Floyd – Dogs

• Pink Floyd – Wish you were here

• Pink Floyd – Time

• Pink Floyd – Us and them

21.00-22.00 Uhr

• Pink Floyd – Atomheartmother Suite

•Pink Floyd – High hopes

• Pink Floyd – Coming Back to life

•Pink Floyd – Another Brick in the wall