„Ist das Liebe, oder kann das weg?“, fragt sich Michael Nast also Tag ein Tag aus, wenn er an seinem Berliner Schreibtisch sitzt, eine neue Kolumne verfasst, sich im Getümmel der Großstadt verliert und deutsche Preisträgerinnen des Echos kritisch beäugt. Der mittlerweile 40-jährige, in den Medien gehypte, „Jungautor“ ist das Sprachrohr unserer Generation – Die Welt – schreibt über Pleiten, Pech und Liebespannen, erzählt von Bekannten und deren Erfahrungen mit Tinder & Co. Bei Lesungen füllt er Hörsäle und erntet Zuspruch, da seine Geschichten ausdrücken, was viele Menschen denken, erfahren und praktizieren.

Auf musikalische Reise ist Nast in diesem SOUNDDATING gegangen: Er erzählt über die Vorliebe zum Punkrock, gute Sounds bei einem Date, im Bett mit einer Frau oder bei Liebeskummer. Listen to it!

Ausstrahlung:
• Do, 12.05.16, 19.05., 15.09., 08.12., 16.03.17, 15.06. & 21.09., 22.02.2018, 17.05. 19.00 & 23.00 Uhr
• Fr, 13.05.16, 20.05., 16.09., 09.12., 17.03.17, 16.09. & 22.09., 23.02.2018, 18.05. 11.00 Uhr
• So, 15.05.16, 22.05., 18.09., 11.12., 19.03.17, 18.06. & 24.09., 25.02.2018, 20.05. 11.00 Uhr

Playlist:
• The Whitest Boy Alive – 1517
• Pennywise – Unknown Road
• Coldplay – Fix You
• Cavalleria Rusticana: Intermezzo (Der Pate Iii): Intermezzo Sinfonico
• Farin Urlaub – Trotzdem
• Angus & Julia Stone – Big Jet Plane
• The Whitest Boy Alive – Island
• Angus & Julia Stone – Heart Beats Slow
• Pennywise – Let Us Hear Your Voice
• Die Ärzte – Schrei nach Liebe