Über die Feiertage haben die Indianer zwar ihre Stimmen verloren, nicht aber ihren guten Musikgeschmack. Ohne viele Worte lassen Gina und Madeline das Jahr 2012 musikalisch Revue passieren und präsentieren euch dabei ihre Lieblingslieder.